Navigation

Fächer

Dem Department unmittelbar zugeordnete Fächer (Erstmitglieder)

Seit dem 1. August 2010 ist Frau Dr. Katja Feigenspan die Leiterin der Arbeitsgruppe Didaktik der Biologie. Sie legt den Schwerpunkt in Forschung und Lehre auf die Vermittlung eines adäquaten und grundlegenden Naturwissenschaftsverständnisses, auf interdisziplinäre Aspekte von Biologieunterricht, die Umsetzung von Kompetenzorientierung und den Umgang mit Schülervorstellungen.

Unsere Forschung konzentriert sich auf Umsetzungsmöglichkeiten interdisziplinärer Aufgaben des Biologieunterrichts wie Bioethik, ethische Bewertungskompetenz und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie auf Möglichkeiten der sinnstiftenden Einbindung von außerschulischen Lernorten und Schülerlaboren. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Erforschung der Möglichkeiten und der Wirksamkeit des Zusammenspiels von fachlichem und sprachlichem Lernen beim Experimentieren im Biologieunterricht.
Im Lehramtsstudium erwartet die Studierenden eine umfassende, moderne, wissenschafts- und praxisorientierte Ausbildung zur Biologielehrkraft. Die angehenden Lehrkräfte werden dafür sensibilisiert, unterrichtliche Vorgehensweisen planen und begründen zu können, die bei ihren Schülerinnen und Schülern konzeptuelles und grundlegendes Biologieverständnis befördern und sie in die Lage versetzen, charakteristische Denk- und Arbeitsweisen des Faches selbständig anwenden zu können. Dabei gehören grundlegende Aspekte der Gestaltung von Biologieunterricht wie z.B. der Umgang mit (lebenden) Originalen und Modellen, die Aufgabenkultur des Biologieunterrichts und der Umgang mit Schülervorstellungen genauso zur Ausbildung wie die Berücksichtigung aktueller und besonderer Herausforderungen, z.B. die Umsetzung sprachbewussten Biologieunterrichts oder der Einsatz digitaler Medien.
Der Auseinandersetzung mit biologiedidaktischer Forschung und daraus resultierenden Konsequenzen für den Unterricht kommt dabei stets eine zentrale Bedeutung zu.
Uns ist es zudem besonders wichtig, dass die Lehramtsstudierenden frühzeitig auch unterrichtliche Praxiserfahrungen mit Schülerinnen und Schülern sammeln und reflektieren, Experimente und andere Erkenntnismethoden wissenschaftsadäquat in den Biologieunterricht einbetten können sowie ausgewählte außerschulische Lernorte und außerschulische Expertinnen und Experten kennenlernen.

Leitung:

Dr. Katja Feigenspan

Leitung Didaktik der Biologie

Department Fachdidaktiken
Didaktik der Biologie

Sekretariat:

N. N.

Website des Lehrstuhls

Die Didaktik der Chemie an der FAU ist eine sehr praxisorientierte Arbeitsgruppe, bei der die experimentell-praktischen Anteile deutlich im Vordergrund stehen. Die Arbeitsgruppe entwickelt für alle drei Phasen der Lehrer- und Lehrerinnenbildung im Fach Didaktik der Chemie Angebote, die fortwährend angepasst und durch neue Ideen praxisreif aktualisiert werden. Hinzu kommt die Orientierung an die Bedürfnisse von Schulkindern in Bezug auf die Naturwissenschaften. So konnten in der Arbeitsgruppe das Nürnberg-Erlanger-Schüler- und Schülerinnen-Labor (NESSI-Lab) mit verschiedenen Teilprojekten wie z.B. NESSI vor Ort, NESSI-Mobil, NESSI meets KaLaMPa, NESSI meets Hapi, NESSI-FÖSL, EAM Schülerlabor Chemie und Inter-NESSI als Fortbildungskonzept, Lehrveranstaltung und als externer Lernort für Schülerinnen und Schüler etabliert werden. Dieses vielfältige und stetig weiterentwickelte Projekt ist wiederum eng mit einem weiteren wichtigen Projekt verknüpft, dem Chemielehrer-Fortbildungszentrum. Interessante Forschungs- und Lehrkooperationen bestehen auch zum Kooperationsprojekt Chemie-Umwelt-Nachhaltigkeit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt oder zur Virtuellen Hochschule Bayern im Bereich der Chemiedidaktik, für die Kurse erarbeitet werden. Die Arbeitsgruppe forscht zudem im Bereich der Medien und des Experiments im und für den Chemieunterricht und entwickelt Experimentiersets in Zusammenarbeit mit den Unternehmen Cornelsen und Hedinger.

Die Ausbildung der angehenden Lehrerinnen und Lehrer ist eine wesentliche Aufgabe der Arbeitsgruppe Didaktik der Chemie an der FAU. Es werden Lehrveranstaltungen für alle Schularten (Haupt- und Didaktikfach Grundschule, Haupt- und Didaktikfach Mittelschule, Realschule und Gymnasium) für das Schulfach Chemie angeboten. Dabei werden durch das oben beschriebene, vielfältige Forschungsprofil neben einem grundständigen didaktischen Wissen und Können auch neue Ideen und vor allem Praxis in das Lehramtsstudium integriert.

Leitung:

N. N.

Sekretariat:

Hella Rieß

Department Fachdidaktiken
Professur für Didaktik der Chemie

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Volker Frederking

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Sekretariat:

Katrin Gukkenberger

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Website des Lehrstuhls

Seit 01.10.2014 wird der Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache von Frau Prof. Dr. Michalak besetzt. Die Schwerpunkte der Forschung liegen auf dem Zeitsprachenerwerb und der Zweitsprachendidaktik, der Sprachförderung für Kinder und Erwachsene mit Migrationshintergrund und den Lehr- und Lernprozessen in der Zweitsprache Deutsch. Durch die enge Kooperation mit u.a. der Didaktik der Biologie, der Geschichtsdidaktik und der Musikpädagogik sowie der Juniorprofessur für Neuere deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur wird der sprachbewusste Fachunterricht bzw. Modelle sprachlicher Bildung im Fachunterricht und die fächerübergreifende Sprachförderung beforscht und gleichzeitig in Seminaren vermittelt. Zusätzlich organisiert und betreut der Lehrstuhl viele Möglichkeiten, die Forschung in die Praxis zu überführen z.B. im Sommercamp oder in Sprachförderprojekten.

Die Vorbereitung der Lehramtsstudierenden auf die schulische Praxis ist eine weitere wesentliche Aufgabe am Lehrstuhl. Durch innovative Lehr-Lern-Formate und Theorie-Praxisseminare sowie die Tandemseminare mit anderen Fachdidaktiken können alle Schularten erreicht werden und wesentliche Facetten der Lehrerprofessionalität vermittelt werden.

Leitung:

Prof. Dr. Magdalena Michalak

Lehrstuhlinhaberin / Studiendekanin

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Sekretariat:

Lissy Moßner

Sekretariat

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Website des Lehrstuhls

Der Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen ist in allen Lehramtsstudiengängen für die Lehre im Bereich der Didaktik der englischen Sprache sowie der Didaktik der englischsprachigen Kultur und Literatur zuständig. Der Lehrstuhl ist an den Masterstudiengängen English Studies und Linguistik beteiligt und für die didaktischen Lehrveranstaltungen in den Fächern Französisch, Spanisch und Italienisch verantwortlich.

In der Forschung widmet sich der Lehrstuhl u.a. der Frage, unter welchen Bedingungen Mehrsprachigkeit sowohl durch Bildungs- und Betreuungseinrichtungen als auch unabhängig von solchen Einrichtungen am effektivsten gefördert werden kann. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei vor allem in den folgenden Bereichen: Bilinguale Betreuung und bilingualer Unterricht in Kindertagesstätten, Grundschulen und weiterführenden Schulen, Erst- und Zweitspracherwerb, Fremdsprachenfrühbeginn und Einsatz von Medien im Fremdsprachenunterricht.

Leitung

Prof. Dr. Thorsten Piske

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen

Sekretariat:

Gabriele Leitenstorfer

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen

Website des Lehrstuhls

teamfoto didaktik der geographie

Die geographiedidaktische Forschung sowie die universitäre Ausbildung und die Fortbildung von Geographielehrpersonen bilden die zentralen Handlungsfelder des Lehrstuhls für Didaktik der Geographie.
Im Bereich der geographiedidaktischen Forschung liegen die Schwerpunkte des Lehrstuhls für Didaktik der Geographie neben einigen konzeptionellen Arbeiten insbesondere in der empirischen Lehr-Lernforschung. So wird zum Beispiel zu Lernvoraussetzungen von Schülerinnen und Schüler zu geographischen Inhalten, Konzepten und Methoden, zum Einsatz digitaler (Geo-)Medien im Geographieunterricht und zu Inklusion im Geographieunterricht geforscht.
Im Bereich der geographiedidaktischen Ausbildung verantwortet der Lehrstuhl für Didaktik der Geographie die geographiedidaktischen Anteile der Studiengänge für das Lehramt an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen sowie Gymnasien. Dabei folgt die geographiedidaktische Ausbildung einem kumulativ-vernetzenden Ansatz, der grundlegende, vertiefende sowie forschungsbezogene Veranstaltungen umfasst und geographiedidaktisch begleitete Praxisphasen als integralen Bestandteil der Ausbildung einbezieht. Im Sinne der Verknüpfung von Forschung und Lehre spiegeln sich die Forschungsschwerpunkte auch in der Lehre wider.

Leitung:

Prof. Dr. Jan Christoph Schubert

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie

Sekretariat:

Michaela Salinger

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Charlotte Bühl-Gramer

Lehrstuhlinhaberin

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte

Sekretariat:

Karin Weinzierl

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Dr. theol. Walter Leitmeier

Department Fachdidaktiken
Didaktik des Katholischen Religionsunterrichts

Sekretariat:

Sylvia Bauer

Department Fachdidaktiken
Didaktik des Katholischen Religionsunterrichts

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Susanne Liebmann-Wurmer

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Sekretariat:

Eva Schwarz

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Thomas Weth

Lehrstuhlinhaber

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik

Sekretariat:

Alexandra Seng

Lehrstuhlsekretärin, Ausbilderin

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik

Website des Lehrstuhls

Seit 2001 wird die Professur Musikpädagogik von Prof. Dr. Wolfgang Pfeiffer besetzt. Schwerpunkt für Forschung und Lehre sind Ausbildung und Berufsfeld von Musiklehrern für Grund-, Mittel- und Realschule.
Mit den Projekten „klasse.im.puls“, „Musikalische Grundschule“, „MUBIKIN“ und „Musik.integriert“ versuchen wir, Schülerinnen und Schülern eine aktive Begegnung mit der Welt der Musik zu ermöglichen. Schwerpunkt sind die vielen aktiven musikalischen Betätigungsfelder, vom gemeinsamen Singen bis zur Erlernen eines Instruments und dem Spiel im Ensemble. Die Prozesse und Effekte zum aktiven Musizieren und zum musikalischen Selbstkonzept steht im Mittelpunkt der Forschungsaktivitäten.
Im künstlerischen Bereich bieten wir Ensembles im Bereich der klassischen Musik, Jazz und Pop- und Rockmusik an. Als außergewöhnliche Expertise gelten der Kammerchor, der auf nationalen Musikfestivals konzertiert und die Musicalproduktionen, die einen überregionalen Bekanntheitsgrad erreicht haben.

Leitung:

Prof. Dr. Wolfgang Pfeiffer

Department Fachdidaktiken
Professur für Musikpädagogik

Sekretariat:

Brigitte Weber

Department Fachdidaktiken
Professur für Musikpädagogik

Website des Lehrstuhls

Durch ein engagiertes Team werden am Lehrstuhl künftige Religionslehrkräfte für Grund-, Mittel- und Realschule sowie für berufliche Schulen und (in Erlangen) für Gymnasien ausgebildet (Infos zum Studium). Einen zentralen Stellenwert hat für uns die Verbindung von Theorie/Forschung und Praxis – weshalb wir z.B. das fachdidaktische Schulpraktikum als eine entscheidende Nahtstelle der Ausbildung sehen und Kontakte zur zweiten und dritten Phase der Lehrerinnen- und Lehrerbildung pflegen (Referendariat, Fortbildung). Ein enger Kontakt und Austausch mit den Studierenden ist uns wichtig; er wird z.B. bei Blockseminaren, Exkursionen u.ä. gefördert.
Seit 2008 leitet Prof. Dr. Manfred L. Pirner den Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des ev. Religionsunterrichts.
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, in denen sowohl empirisch als auch theoretisch-hermeneutisch gearbeitet wird, sind:

  • Öffentliche Theologie und Öffentliche Religionspädagogik (hier v.a. Menschenrechte, Bildung und Religion)
  • Religiosität und Lehrerprofessionalität
  • Schulentwicklung und -evaluation an Schulen in christlicher Trägerschaft
  • Interreligiöse und interkulturelle Bildung
  • Digitale Medien, Religion und Bildung
  • Bilingualer Religionsunterricht

Besonderheiten am Lehrstuhl sind die Forschungsstelle für Öffentliche Religionspädagogik/Research Unit for Public Religion and Education (RUPRE), die Kompetenzstelle für Schulentwicklung und Evaluation sowie die regelmäßig durchgeführten internationalen, interreligiösen und interdisziplinären Tagungen „Nürnberger Forum“. Prof. Pirner ist außerdem Gründungsmitglied des Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN) an der FAU.

Leitung:

Prof. Dr. Manfred Pirner

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts

Sekretariat:

Stefanie Engelke

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Armin Scherb

Department Fachdidaktiken
Juniorprofessur Didaktik der Sozialkunde / Politik und Gesellschaft

Sekretariat:

Claudia Reinerth

Department Fachdidaktiken
Professur für Didaktik Wirtschaft und Recht

Website des Lehrstuhls

Ökonomischer Bildung kommt in einer zunehmend komplexen Wirtschaftswelt wachsende Bedeutung zu und ist unerlässlich, um in ökonomisch geprägten Lebenssituationen (z.B. Konsumentscheidungen, Investitionsverhalten, Berufsorientierung, wirtschaftspolitisches Engagement) kompetent und verantwortungsvoll agieren zu können. In Bayerns allgemeinbildenden Schulen sind es die Fächer „Wirtschaft und Beruf“ an der Mittelschule und „Wirtschaft und Recht“ an Realschule und Gymnasium, die diese Kompetenzen vermitteln. Unser fachdidaktisches Lehrangebot konzentriert sich auf die entsprechenden Lehramtsstudiengänge. Theoretische Grundlagen werden mit Praxisbezug verbunden. Digitale Medienangebote unterstützen das Angebot, teilnehmeraktivierende Elemente, auch an außeruniversitären Lernorten ergänzen und runden ab.

Unsere Forschungsinteressen liegen unter anderem auf den Gebieten der Präkonzepte, der kognitiven Aktivierung, auf Medien und Methoden sowie systemischem Denken. Aktuell befassen wir uns auch mit Computerspielen in der Domäne der Ökonomischen Bidung.

Leitung:

Prof. Dr. Holger Arndt

Department Fachdidaktiken
Professur für Didaktik Wirtschaft und Recht

Sekretariat:

Claudia Reinerth

Department Fachdidaktiken
Professur für Didaktik Wirtschaft und Recht

Website des Lehrstuhls

Zweitmitglieder im Department

Leitung:

Prof. Dr. Marc Berges

Department Informatik (INF)
Professur für Didaktik der Informatik

Sekretariat:

Margit Zenk

Department Informatik (INF)
Lehrstuhl für Informatik 2 (Programmiersysteme)

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Tarek Badawia

Department Islamisch-Religiöse Studien (DIRS)
Lehrstuhl für Islamisch-Religiöse Studien mit Schwerpunkt Religionspädagogik/Religionslehre (Prof. Dr. Badawia)

Sekretariat:

Barbara Dorn

Department Islamisch-Religiöse Studien (DIRS)
Lehrstuhl für Islamisch-Religiöse Studien mit Schwerpunkt Textwissenschaft und Normenlehre (Prof. Dr. Nekroumi)

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Jan-Peter Meyn

Physikalisches Institut
Professur für Didaktik der Physik (Prof. Dr. Meyn)

Sekretariat:

Renate Katscher

Physikalisches Institut
Professur für Didaktik der Physik (Prof. Dr. Meyn)

Website des Lehrstuhls

Leitung:

Prof. Dr. Ralf Sygusch

Arbeitsbereich Bildung im Sport

Department Sportwissenschaft und Sport
Lehrstuhl für Sportpädagogik (Sportdidaktik)

Sekretariat:

Petra Ascher, VA

Sekretariat für Studienangelegenheiten Lehramt

Department Sportwissenschaft und Sport
Lehrstuhl für Sportpädagogik (Sportdidaktik)

Elina Gradl, VA

Sekretariat des Arbeitsbereichs

Department Sportwissenschaft und Sport
Lehrstuhl für Sportpädagogik (Sportdidaktik)

Website des Lehrstuhls