Navigation

„Deutsch lernen mit Fußball – Fachsprachentraining (ab Niveau A2)“ – Lehrstuhl Didak-tik des Deutschen als Zweitsprache entwickelt den etwas anderen Deutschsprachkurs

Um Deutschlernenden die fachspezifischen Handlungskompetenzen zu vermitteln, sind Aufgabenformate notwendig, die Reflexion über den Sprachgebrauch in verschiedenen fachlich geprägten Kommunikationssituationen bieten und die Konventionen des fachsprachlichen Diskurses fokussieren. Basierend auf diesem Prinzip, wurde in einem interdisziplinären Projekt, finanziert durch die Virtuellen Hochschule Bayern e.V., ein Fachsprachentraining für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Bereich Fußball entwickelt.

In enger Kooperation zwischen Prof. Dr. Magdalena Michalak (Lehrstuhl Didaktik des Deutschen als Zweitsprache) und Prof. Dr. Susanne Tittlbach (Lehrstuhl Sozial- und Gesundheitswissenschaften des Sports an der Universität Bayreuth) wurde ein Kurs konzipiert, der ausgehend von fachlichen Inhalten (nicht nur) Fußball begeisterte Jugendliche und Erwachsene in der ganzen Welt an die (fach)sprachlichen Phänomene im Deutschen systematisch heranführt. Neben der deutschen Sprache, der fachspezifischen Textformen, Kommunikations- und Lernstrategien wird der Wert auf die Vermittlung von Vereins- und Fußballkultur gelegt.

Der Kurs ist seit März 2021 kostenfrei und weltweit digital unter www.open.vhb.org verfügbar.

Mehr Informationen zum Kurs.